1856 gegründet, gehört die Papierfabrik in Kriebstein zu den traditionsreichsten Papierunternehmen Deutschlands. Als Rohstoff werden ausschließlich Recyclingfasern verwendet, hauptsächlich aus der Region. Schließlich ist soziales Engagement Teil des Selbstverständnisses – aus der langen Firmenhistorie heraus und als unternehmerische Verantwortung gegenüber der Region und der Gesellschaft.

Seit 2018 ist Kriebstein Teil der Premium Pulp & Paper Gruppe und ergänzt das Portfolio um hochwertige Papierlösungen mit nachhaltigem Fokus.

„In Kriebstein wurde Papiergeschichte geschrieben. Das treibt uns an.“

Unser Werk in Kriebstein, die Kübler & Niethammer Papierfabrik, ist der Spezialist in der Anwendung von Recyclingfasern für alle Arten von Papieren – von Light Weight Coated bis hin zu Spezialpapieren. Die Fabrik ist nach hohen zweistelligen Investitionen in 2012 bis 2014 runderneuert und technisch in einem hervorragenden Zustand. Unser neues Produktions- und Technikteam ist hochqualifiziert und motiviert. Beste Vorrausetzungen, um neue Papiersorten wie z. B. nassfeste Etiketten auf Recyclingfaserbasis auf den internationalen Markt zu bringen.